Armin Schmidt,

Armin Schmidt

geb. 1940, lebt in Swisttal (NRW), ist verheiratet und hat zwei Kinder. Bis 2004 war er Lehrer an einem Gymnasium und arbeitete intensiv mit Theatergruppen. Heute schreibt er Gedichte und Geschichten, die in Anthologien veröffentlicht wurden. Mitarbeit und Moderationstätigkeit in Internetforen.

Mit Marinus Münster kam er über den ersten Wiener Literaturwettbewerb „Der Duft des Doppelpunkts“ zusammen, in dem es Schmidt bis zur Endrunde brachte und Münster als Tutor tätig war. Die dabei erarbeitete Kurzgeschichte „Die Erntehelferin“ (veröffentlicht in „Rote Lilo trifft Wolfsmann“) war der Ausgangspunkt für die vorliegende Erzählung und begründete eine nun schon viele Jahre andauernde Freundschaft und Zusammenarbeit.

Anschrift: Gotenring 63, 53913 Swisttal

Um die E-Mail-Adresse zu erhalten klicken Sie bitte auf: arm…@marinus-muenster.de